Benutzerkarte

Benutzerkarte

WoltLab Suite 5.5 / 6.0

Diese Anwendung f├╝r WoltLab Suite erlaubt es den Mitgliedern Ihrer Community, einen Ort zu definieren, der anderen Benutzern auf einer Karte und im Benutzerprofil angezeigt wird.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Das gilt sicher auch f├╝r den Wohnort oder den Lieblingsort Ihrer Mitglieder. Statt m├╝hsam im Profil der Mitglieder nachzuschlagen, lassen Sie sich und den Mitgliedern Ihrer Community doch einfach eine Google Maps-Karte mit den Orten der Mitglieder anzeigen. Womit? Nat├╝rlich mit Benutzer-Karte. Diese Karte setzt nicht nur ein optisches Highlight in der Community, sondern kann auch neue M├Âglichkeiten der Kontaktaufnahme zwischen den Mitgliedern schaffen.

Beschreibung

Diese Anwendung f├╝r WoltLab Suite erlaubt es den Mitgliedern Ihrer Community, einen Ort zu definieren, der anderen Benutzern auf einer Karte und im Benutzerprofil angezeigt wird. Hierf├╝r kann entweder ein Benutzerprofilfeld, in das der Ort ├╝ber die Tastatur eingegeben wird, oder ein grafisches Karten-Interface genutzt werden. Abh├Ąngig von der Konfiguration k├Ânnen beide automatisch miteinander synchronisiert werden.

Wenn Sie bereits Benutzerprofilfelder mit einer Ortsangabe nutzen, k├Ânnen Sie diese bei Bedarf im ACP ├╝ber "Anzeigen aktualisieren - Benutzerkarte aktualisieren" mit der Karte synchronisieren. Die Daten in den vorhandenen Profilfeldern werden dabei zusammengefasst, in das neu installierte Profilfeld "Benutzerkarte" ├╝bernommen, dann in Koordinaten umgewandelt (Geocoding) und in die Karte ├╝bernommen.

Die Karte ist als Anwendung ausgef├╝hrt und bietet vielerlei M├Âglichkeiten zur Darstellung der Benutzer. So lassen sich die Ortsmarkierungen auf der Karte (Marker) f├╝r die Benutzer gruppenspezifisch festlegen; Sie k├Ânnen daf├╝r auch eigene Marker nutzen. Die Karteneintr├Ąge lassen sich nach diversen Kriterien, wie Online-Mitglieder oder Follower oder Benutzergruppen, filtern. Sie k├Ânnen in der Karte nach Benutzern und Orten suchen und sich zudem Routen zwischen ausgew├Ąhlten Benutzern bzw. Orten anzeigen lassen. Diese Routen k├Ânnen nach entsprechendem Aufruf dann auf Google Maps weiterbearbeitet werden.

Ein Klick auf den Benutzer-Marker ├Âffnet ein kleines Fenster, in dem ein Link zum Benutzerprofil und die Ortsangabe des Benutzers dargestellt werden. Das ├ľffnen des Markers definiert diesen Ort gleichzeitig als Punkt einer ev. Route. Letzteres gilt auch f├╝r gesuchte Orte / Benutzer.

Wie in der WoltLab Suite ├╝blich werden auch durch Benutzerkarte-Bedingungen f├╝r diverse Zwecke wie Benutzersuche, Hinweise oder Werbung erg├Ąnzt, eine Statistik erstellte und zus├Ątzlich Benutzerinformation im Profil und in der Leistenseite angezeigt.

Benutzerkarte verf├╝gt ├╝ber einen sichtbaren Copyright-Hinweis. Dieser kann mit einer kostenpflichtigen Branding-Free-Erweiterung entfernt werden.

Geocoding

Benutzerkarte nutzt Geocoding-Daten von Google Maps und OpenStreetMap. Bei der normalen Nutzung im Frontend wird Google Maps genutzt, bei der Aktualisierung der Benutzerkarte im ACP wird zun├Ąchst auf Daten von OpenStreetMap zur├╝ckgegriffen. K├Ânnen dort keine gefunden werden, wird bei Google nach Ortsdaten gesucht. Wesentlicher Grund hierf├╝r sind durch Google festgelegte Einschr├Ąnkungen des Geocoding-Services. So l├Ą├čt Google derzeit nur 2.500 kostenlose Anfragen t├Ąglich zu; in der Folge kann das Aktualisieren im ACP bei Communities mit vielen Benutzern lange dauern kann. Da aber auch OpenStreetMap Limits f├╝r das Geocoding eingef├╝hrt hat, kann im ACP immer nur ein Ort pro Sekunde abgearbeitet werden. Bitte haben Sie also beim Aktualisieren ein wenig Geduld.

Erfolgreiche Geocoding-Anfragen bei Google oder OpenStreetMap werden intern in einem Cache zwischengespeichert und stehen f├╝r nachfolgende Anfragen zur Verf├╝gung. Die Zeitspanne, nach der der Geocoding-Cache aktualisiert wird, kann im ACP festgelegt werden. Geocoding-relevante Benutzeraktionen werden zus├Ątzlich in einem Protokoll gespeichert, damit bei Problemen nachvollzogen werden, wo es hakt.

Es besteht zudem die M├Âglichkeit, einen zus├Ątzlichen Browser-API-Schl├╝ssel f├╝r das Geocoding anzugeben, der dann intern f├╝r einige Funktionen (Suche, Synchronisation) genutzt wird. Dies erleichtert die Umsetzung von Einschr├Ąnkungen des im System genutzten prim├Ąren Schl├╝ssels. Der zus├Ątzliche Schl├╝ssel sollte mit geeigneten Limits auf die Geocoding-API eingeschr├Ąnkt werden.

Konfiguration

Neben Benutzergruppenrechten zur Nutzung der Karte lassen sich im ACP diverse Anzeige-Optionen f├╝r Karte konfigurieren und vor allem Einstellungen zur Datensynchronisation vornehmen.

Ab Version 5.2.1 ist das Ausblenden von deaktivierten, gesperrten und/oder inaktiven Benutzern ├╝ber Optionen m├Âglich.

Hinweise

Bei Benutzerkarte handelt es sich um eine Endanwendung. WoltLab Suite Core wird jedoch nicht mitgeliefert. Darüber hinaus müssen Anpassungen (rewrite / .htaccess bzw. nginx-Äquivalent) vorgenommen werden, wenn Link-Umschreibungen (SEO) aktiviert sind.

Beim ├ľffnen der Benutzerkarte werden zun├Ąchst immer alle Benutzereintr├Ąge geladen. Bei Communities mit vielen Benutzern kostet das naturgem├Ą├č Zeit (das Laden von 10.000 Benutzereintr├Ągen dauert auf meinem Root-Server bis zu 10 Sekunden) und Speicherplatz f├╝r die Eintr├Ąge. Die f├╝r WoltLab Suite angegebenen Mindestvoraussetzungen (memory_limit ab 128 MB Speicher) reichen bei gro├čen Communities daher unter Umst├Ąnden nicht aus.

Zur Nutzung der Benutzerkarte muss im ACP zwingend ein Browser-API-Schl├╝ssel von Google vorhanden und muss die Community f├╝r Google Maps freigeschaltet sein. Siehe Get a Key/Authentication.

Google begrenzt zudem nicht nur die Geocoding-Anfragen sondern auch die Kartenaufrufe (zurzeit 25.000). Mehr Informationen dazu finden sich unter API Nutzungsbeschr├Ąnkungen.

Price

  • Benutzerkarte
    EUR 14.99

Price excluding sales tax

Unterst├╝tzte Versionen:

WoltLab Suite 5.5 / 6.0

More Products

  • SEO Texte f├╝r Kategorien (CMS, Filebase, Gallery, Blog ...)

    SEO Texte f├╝r Kategorien (CMS, Filebase, Gallery, Blog ...)

    Erm├Âglicht es suchmaschinenfreundliche Texte individuell f├╝r jede Kategorie ├╝ber das interne Boxsystem zu verfassen.
  • Tracker

    Tracker

    Dieses Plugin f├╝r Woltlab Suite erg├Ąnzt eine ├ťberwachungsfunktion (Tracker) f├╝r eine Vielzahl von Aktionen der Benutzer.

    Die WoltLab Suite und darauf basierende Anwendungen protokollieren bereits viele Aktionen der Benutzer; siehe zum Beispiel die LetztenÔÇŽ
  • JCoins: Dankes├╝berweisung f├╝r Inhalte

    JCoins: Dankes├╝berweisung f├╝r Inhalte

    F├╝gt einen JCoins-├ťberweisung-Button in die Fu├čzeile von Benutzerinhalten (CMS-Artikel, Forenbeitr├Ąge, Galerie-Bilder, Filebase-Dateien...) ein, um JCoins als Dankesch├Ân an den Ersteller zu ├╝bertragen.
  • Benutzerkarte 6.0.0 RC 1