Ticketsystem: Großes Update für den Projekt-Manager und mehr

Projekt-Manager: Ein Riesen-Update!

Neben unzähligen kleineren Fixes und Verbesserungen haben wir mit der 5.4 auch einige große Features mit ins Ticketsystem gebracht. Die meisten Funktionen bekommt dabei der Projektmanager, um ihn zu einem noch nützlicheren Werkzeug zu machen.

Überarbeitete Projektliste

Die Ansicht der Projektliste ist nun deutlich flexibler auf jede Benutzergruppe abgestimmt. Alle Felder können je Benutzergruppe ein/ausgeblendet werden, um so eine individuelle Ansicht zu ermöglichen. Außerdem sind neue Felder für eine bessere Übersicht optional hinzugekommen. Mit dem Startdatum, Dauer in Tagen und dem Enddatum hat man wichtige Fristen immer direkt im Blick. Auch der jeweilige Projektleiter kann direkt angezeigt werden, um Verantwortliche bei Bedarf direkt zu kontaktieren.


Zusammenfassung:

  • Neue Felder in der Projektliste: Startdatum, Dauer in Tagen, Enddatum, Projektleiter
  • Je Benutzergruppe können angezeigte Spalten frei konfiguriert werden
  • diverse Designverbesserungen an der Listenansicht

Filter für Projekte

Vor allem in größeren Organisationen mit vielen Projekten kann es schnell übersichtlich werden. Um dennoch stets alles schnell im Blick zu haben, haben wir einen neuen Filterbutton oberhalb der Liste platziert. Mit diesem Filter findet man schnell die Projekte, die man gerade sucht, anzeigen, um seine Arbeit noch effizienter zu organisieren.


Zusammenfassung:

  • Oberhalb der Projektliste wird es analog zu der Ticketliste einen neuen Button „Filter geben“
  • Bei Klick öffnet sich ein Fenster mit folgenden Auswahlfeldern: Kategorie, Fortschritt, Verantwortlicher, nur eigene Projekte anzeigen

Gantt Chart Ansicht für Projekte

Neben der Listenansicht haben wir eine neue Chart-Ansicht angezeigt. Mit Hilfe eines Gantt-Charts kann die zeitliche Abfolge von Projekten visualisiert werden. Somit hat man alle Fristen und Abhängigkeiten anschaulich im Blick.


Zusammenfassung:

  • Visualisierung der geplanten zeitliche Abfolge von Projekten/Unterprojekten in Form von Balken auf einer Zeitachse
  • Neuer Button oberhalb der Projektliste, welcher direkt zum Gantt-Diagramm wechselt

Eingabefelder: Das verändert alles!

Bitte verzeiht diese reißerische Überschrift. Tatsächlich wird damit das Update für die Eingabefelder gut auf den Punkt gebracht. Wir haben das System hinter den Eingabefeldern komplett erneuert, um uns näher an den WoltLab-Standard zu orientieren. Dadurch ist die Bedienung im gesamten ACP gleich und wir haben völlig neue Möglichkeiten für die Weiterentwicklung. Durch den Umstieg sind auch neue Möglichkeiten zur Validierung hinzugekommen, welche die Flexibilität der Eingabefelder stark verbessert. Alle bestehenden Felder und Nutzereingaben werden beim Update natürlich auf das neue System migriert und vollständig übernommen.


Zusammenfassung:

  • Standardwert, Regulärer Ausdruck zur Validierung und Reihenfolge können nun je Feld definiert werden
  • Neue Feld-Typen für mehr Möglichkeiten
  • Einheitliche Umsetzung analog zur WoltLab Filebase und Kalender

Systemvoraussetzungen

Für maximale Performance verwendet das Ticketsystem 5.4 modernste Programmiertechniken. Daher wird, neben den Systemvoraussetzungen der WoltLab Suite, mindestens PHP 7.4 auf dem Webserver vorausgesetzt.